Reinigung bis zum Näpfchenboden - Schonende Reinigung der Rasterwalzen mittels LaserEcoClean Technologie

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Reinigungsergebnis: Schöpfvolumen wie bei einer neuwertigen Rasterwalze.

Die Druckqualität im Flexodruck wird maßgeblich von dem PrePress-Prozess, dem Zustand des Farbauftragssystem, insbesondere der Rasterwalze sowie der Farbzubereitung bestimmt.
Die rückstandsfreie Tiefenreinigung ist deshalb von entscheidender Bedeutung für eine qualitativ hochwertige Druckproduktion. Nach einer Reinigung mit LaserEcoClean kann das Schöpfvolumen Ihrer Rasterwalzen optimal ausgenutzt werden und Sie profitieren von einer gleichmäßigen Farbgebung im Druckprozess.

Herkömmliche Verfahren entfernen Rückstände oft nur unvollständig und können die Walzenoberfläche beschädigen. Mikroskopaufnahmen zeigen, dass die Näpfchenböden einer mit LaserEcoClean gereinigten Walze glänzen wie die einer neuen Walze. Die Reinigung entfernt sämtliche Farb- bzw. Lackreste, ohne die mikrostrukturierte Oberfläche zu beschädigen. Unsere Kunden bestätigen, dass sie keine vergleichbaren Ergebnisse mit anderen Reinigungsverfahren erzielen konnten.


Protokoll
Die Reinigungsqualität wird mit einem Mikroskop bei 400-facher Vergrößerung kontrolliert. Die Näpfchen werden vor und nach der Reinigung aufgenommen. Auf den Bildern sieht man, dass die Farbreste von den Stegen, Näpfchenböden und –Wänden vollständig entfernt sind. Die Keramik weißt keine neuen Risse auf.
Für jede Rasterwalze, die wir gereinigt haben, kann ein Reinigungsprotokoll erstellt werden. Die Ergebnisse der Reinigung sind dadurch nachvollziehbar.


Das Reinigungsprotokoll enthält:
 Hochaufgelöste Aufnahmen der Näpfchenböden vor und nach der Reinigung (Qualitätskontolle der Reinigung)
 Hochaufgelöste Aufnahmen der Stege vor und nach der Reinigung (Kontrolle der schonenden Reinigung)
 Ermittelte Rasterwalzenparameter: Näpfchentiefe, Rasterwalzenlineatur.


Und wir gehen einen Schritt weiter und garantieren Ihnen eine schonende Reinigung sowie die vollständige Entfernung von Farb- bzw. Lackresten aus den Näpfchen einer Rasterwalze
.

Rasterwalzenreinigungsergebnis, Rasterwalzenliniatur 340 l/cm
400-fache Vergrößerung


Rasterwalze vor der Reinigung


Rasterwalze nach einem Reinigungsvorgang mittels LaserEcoClean


Wie oft ist eine Tiefenreinigung notwendig?
Nicht alle Druckereien schaffen es, ihre Rasterwalzen rechtzeitig zu reinigen und verzichten zum Teil auf eine Tiefenreinigung. Warum?
Viele Druckereien haben kein geeignetes Equipment vor Ort, um die Rasterwalzeneigenschaften zu kontrollieren. Oft fehlt auch die Zeit, um die Änderungen der Rasterwalzencharakteristika zu verfolgen. Teilweise wird eine konventionelle Technologie eingesetzt, die keine Tiefenreinigung der Rasterwalzen erzielt. Man nimmt also eine geringere Druckqualität in Kauf.

Untersuchungen im Flexodruck zeigen, dass ein Näpfchen einer Rasterwalze im Jahr im Durchschnitt ca. 20% seines Volumens verliert. Wir empfehlen daher, die Rasterwalzen mindestens zwei Mal im Jahr mit LaserEcoClean zu reinigen.


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü